9. Rapa-Haus-Cup für B-Juniorinnen: Mannschaftsvorstellungen Gruppe A (Hennecke Baustoffzentrum Werl)

In der Gruppe A (Hennecke Baustoffzentrum Werl) unseres überregional besetzten 9. Rapa-Haus-Cups am Sonntag, den 26.01.20 in der Halle Welver (Reiherstraße) spielen ab 10:00 Uhr ……. 1.) Bayer 04 Leverkusen U 16 = Die junge Mannschaft von Trainer Sebastian Fortyr belegt in der Mittelrheinliga souverän Platz 1 und beherrscht die Konkurrenz nach Belieben. Im letzten Jahr zeigten die Mädels beim RHC eine tolle Leistung und gehören auch in diesem Jahr zum Favoritenkreis.

2.) MSV Duisburg = Trainer Niklas Seeger entwickelt sich mit seinem Team in dieser Hallensaison als Dauergegner unseres SuS. In der Niederrheinliga beheimatet, belegen die Zebras Platz 2 mit Aussicht auf Platz 1, da sie noch ein Nachholspiel auszutragen haben – bei einem Sieg würden sie die Tabellenspitze erklimmen.

3.) Hannover 96 = Unsere Gäste aus der Landeshauptstadt der Niedersachsenliga stehen aktuell auf Platz 3 – bei zwei weniger ausgetragenen Spielen als der Spitzenreiter kann (Erfolge vorausgesetzt) dieser verdrängt werden. Die 96iger haben wohl die weiteste Anreise, um so mehr freuen wir uns über ihre Teilnahme.

4.) Herforder SV = Die Mädels von Trainer Alexander Köster spielen eine sehr schwierige Saison in der Regionalliga. Oftmals ebenbürtig, unterlagen sie in einigen Spielen nur sehr knapp und geben die Hoffnung auf den Klassenerhalt natürlich nicht auf. Wir wünschen ihnen viel Erfolg dabei.

5.) MFFC Soest = Der Underdog aus unserem Kreisgebiet wird als Bezirksligist bei diesem Turnier viel lernen können. Trainer Christopher Risse möchte dennoch eine gute Rolle spielen. Im Kreispokalendspiel unterlagen sie unserem SuS mit 0:3.

6.) SuS Scheidingen = Nachdem wir im letzten Jahr ein sehr guter Gastgeber waren (und den Gegnern jeweils den Vortritt ließen!) möchten wir dieses Mal schon den ein oder anderen Punkt ergattern. In der Westfalenliga belegen unsere Mädels nach Abschluss der Hinrunde den 6. Platz.

Der Eintritt ist natürlich frei – die Mädels würden sich über ihren Besuch sehr freuen und sicherlich einen tollen Mädchenfußball zeigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.