Erste verliert zu Hause im Pokal

Mit 2:0 gewann der A-Kreisligist BW Büderich verdient die 1. Runde im Krombacher Kreispokal gegen unsere 1. Mannschaft. Das Spiel war wirklich keine Offenbarung. Scheidingens Mannschaft stellte sich nach einer völlig verkorksten Vorbereitung fast von selber auf.

Daher ist das Spiel schnell erzählt. Beide Mannschaften neutralisierten sich mehr oder Erste verliert zu Hause im Pokal weiterlesen

Zweite spielt stark auf

Im Testspiel gegen die SG Schmerlecke/Völlinghausen 2 trumpfte unsere 2. Mannschaft einmal mehr stark auf. Das Spiel sieht anders aus, als man es gewohnt ist. Tim Brans und David Pyka haben dem Spiel unserer jungen Truppe eine ganz klare Handschrift verpasst. Und diese Handschrift ist deutlch, schön und klar lesbar. Es macht richtig Bock sich die Zweite spielt stark auf weiterlesen

Erste startet in die Saison

Mit einem Pokalspiel am kommenden Sonntag startet unsere 1. Mannschaft traditionell in die neue Saison. Gegner ist der A.-Kreisligist DJK BW Büderich. Anstoß ist um 15:00 Uhr am Scheidinger Bisping-Wald. Um 12:30 Uhr testet die Zweite noch ihre Form gegen die SG SV Schmerlecke/BW Völlinghausen 2. Die Reserve, mit ihrem großen Kader und ihrer tollen Trainingsbeteiligung ist schon gut im Lack. Das unterstreichen sie auch in ihren Testspielen.

Endlich mal wieder ein längerer Fußballnachmittag am Sonntag in Scheidingen. Und die völlig überbewerteten Mannschaften aus der Parallelweltliga haben noch Sommerpause. Da könnten ja mal ein paar Zuschauer kommen, vor allem aus Scheidingen.

In der Saison 2015/2016 war dies noch das Spitzenspiel in der Kreisliga B. Büderich gewann im März 2016 in Scheidingen mit großer Mühe und etwas glücklich mit 1:2. Am Ende wurden sie verdient Meister und stiegen in die A-Kreisliga auf. Die letzte Saison beendeten die Männer vom Bruchbach mit einem tollen 5. Platz in der A-Kreisliga.
Im März 2016 lag der SuS oft vor dem Tor der Büdericher. Man war aber nicht effektiv genug.
Im März 2016 lag der SuS oft vor dem Tor der Büdericher. Man war aber nicht effektiv genug.

Daher wird es sicher eine Herkulesaufgabe Büderich zu schlagen. An einem guten Tag kann das unserer Mannschaft gelingen. Allerdings weiß Niemand, ob die Truppe schon weit und reif genug ist für gute Tage. Die extrem schwankenden Leistungen in der letzten Saison, machen eine Prognose so gut wie unmöglich. Hinzu kommen die Sommerferien und die damit einhergehenden Urlaube verschiedener Spieler. Einige Kranke und Verletzte gibt es auch. Daher war die Vorbereitung auf die Saison eher suboptimal. Man wird sehen wer da am Sonntag so aufläuft. Also, kommen und gucken, dann kann sich Jeder ein Bild oder sein Bild von der Mannschaft des SuS machen.

 

Prächtiger Hofstaat in Illingen

Das Illinger Königspaar Anna Hagedorn und Niklas Schulte hatten ganze Arbeit geleistet. Sie hatten einen prächtigen Hofstaat zusammengestellt. Junge Männer, hübsche junge Damen und Besuch aus Hohenheide. Das Zuschauerauge bekam einiges geboten bei den Prächtiger Hofstaat in Illingen weiterlesen

SuS stark vertreten im Illinger Hofstaat

König Niklas Schulte und Königin Anna Hagedorn hatten großes blaublütiges Gefolge gestern beim Schützenfest in Illingen. Über 20 Paare ließen sich die Chance nicht nehmen, dem Jugendgeschäftsführer, der nun ja auch König von Illingen ist, zu folgen. Einige SuS stark vertreten im Illinger Hofstaat weiterlesen

Wieder ein SuS´ler König in Illingen

SuS Jugendgeschäftsführer Niklas Schulte ist der neue König in Illingen. Seine Mitregentin ist Anna Hagedorn, die Schwester des Schützenkönigs von 2016, Marco Hagedorn.

Wieder hat ein gestandener Fußballer und Vorstandskollege des SuS Scheidingen die Königswürde in Illingen errungen. Niklas marschierte zu vorgerückter Stunde Richtung Schießanlage und ließ sich den Gnadenschuss für den Adler nicht mehr nehmen. Mit dem 311 Schuss erlöste er den stolzen König der Lüfte von seinem langen Leiden. Da war es schon nach 22 Uhr und zappenduster. Mit einem Scheinwerfer musste der Kugelfang ausgeleuchtet werden, sonst hätten die Schützen weiß Gott was vom Himmel geholt. Bei brütender Hitze und einer fast  2-stündigen Feuerpause, lief auch dem Vogel schon die Suppe aus dem Federkleid. Wieder ein SuS´ler König in Illingen weiterlesen

SuS Damen bieten Herren lange Paroli

Ein außergewöhnliches Spiel fand am gestrigen Sonntag (29.07.18) auf dem, trotz der Hitze der vergangenen Wochen, sehr gut bespielbaren Rasenplatz  in Lünern statt…… SuS Damen bieten Herren lange Paroli weiterlesen

Damen wurden TT-Meister vor 10 Jahren

Es war eine Sensation in der Tischtennisszene! 2008 wurden die Damen des SuS Meister der Bezirksliga und stiegen in die Verbandsliga auf. Saisonziel war eigentlich nur der Klassenerhalt, aber manchmal kommt es erstens anders, und zweitens als man denkt.

Nach dem letzten Spiel gegen RW Horn war es deutlich mehr: Mit 15 Siegen bei nur drei Damen wurden TT-Meister vor 10 Jahren weiterlesen

Nun sind es Herr und Frau Pyka

Am heutigen Samstag gaben sich Carina Pyka (geb. Hartmann)und Peter Pyka das Ja-Wort in der St. Peter Kirche zu Werl. Nachdem sie am Donnerstag standesamtlich geheiratet haben, sind sie nun so ganz richtig in echt verheiratet. 14:00 Uhr begann die Zeremonie. Die Braut sah umwerfend aus und auch unser Peter war verdammt gut gekleidet. Viele Nun sind es Herr und Frau Pyka weiterlesen

Soccerplatz wieder frei dank Gerd Naake

Dank des großen Einsatzes von Gerd Naake, konnte der Soccerplatz in der letzten Woche wieder für den Trainingsbetrieb frei gegeben werden. Die Verantwortlichen des SuS hatten ihn sperren müssen. Der Platz wies einige Schäden auf. Sei es durch Verschleiß und auch Dank des nie endenden Einsatzes von Vollidioten, deren Heil in Zerstörung und Soccerplatz wieder frei dank Gerd Naake weiterlesen