Theos´s Treckertreff naht

Am 01.05.2018 findet Theo´s Treckertreff wieder statt. Zuletzt war dies 2016 der Fall. Der 1. Mai ist bekanntlich der Tag der Arbeit. Und das wir in diesem Jahr für den SuS im wahrsten Sinne des Wortes der Fall sein. Denn unser Sportverein wird wieder den Grillstand übernehmen. Hier ist eine perfekte Organisation und Durchführung erforderlich. In 2 Schichten müssen 30 Personen ihr Bestes geben. Denn die Besucher haben einen gesegneten Appetit. Und so soll es auch sein. Der SuS hat wie in den vergangenen Jahren seine Mithilfe angeboten. Wenn nicht für die Familie Pöppinghaus, für wen dann. In unzähligen Einsätzen und Projekten haben vor allem Theo und Anne den SuS unterstützt. Ohne sie wären viele Dinge rund um den Sportplatz nie etwas geworden. Eine Hand wäscht die Andere. So sollte Dorf einfach sein. Und außerdem spenden Theo und Anne den Reinerlös immer an die örtlichen Vereine und Organisationen in Scheidingen oder Illingen.

Rund 2000 Besucher werden wieder erwartet. Das ist für Scheidingen eine richtig große Besucherschar. Hunderte von alten Landmaschinen, Traktoren, Feuerwehrautos, Autos, Motorrädern, Mähdreschern usw. aus einer längst vergangenen Epoche werden wieder zu bewundern sein. Auch neue Hightech-Landmaschinen werden den Besuchern wieder ein „Aah“ oder ein „Ooh“ entlocken. Diverse Maschinenvorführungen sind ebenfalls wieder geplant. Und nun gilt es, dass bitte alle in den nächsten 2 Wochen ihr Tellerchen immer brav leer essen, dass wir da auch schönes Wetter haben. 2016 hat die Übung gut geklappt. Bis morgens hat es noch geregnet, aber dann kam der Lorenz richtig durch.

Einige Impressionen von 2016 in der folgenden Bildergalerie.

SuS B-Juniorinnen: Mannschaftliche Geschlossenheit besiegt individuelle Klasse

Damit hätten wohl die Wenigsten gerechnet: Unsere Mädels besiegen die favorisierten Gäste aus Wessum hochverdient mit 4:1, nachdem sie gegen genau diese Mannschaft schon zwei Mal als Verlierer den Platz verlassen mussten (Hinrunde u. Westfalenpokal). SuS B-Juniorinnen: Mannschaftliche Geschlossenheit besiegt individuelle Klasse weiterlesen

Hin und Her am Bispingwald

Nach einer schwierigen Anfangsphase kam der SuS II diesen Sonntag gegen Echthausen nie so richtig ins Spiel. Trotzdem gelang Marcell Siering in der 14. Minute nach einer Vorlage von Kanean Rasul das 1:0. Ab da hätte das Spiel seinen Lauf nehmen können doch bis zum 2:0 durch Marcel Rother musste erst ein Elfmeter herhalten.

Trotz der jetzt angenehmen Führung brauchte die SuS-Defensive nur zwei Minuten um dem Gegner auch einen Elfmeter zu verschaffen, danach stand es 2:1. Dabei sollte es nicht bleiben und kurz vor der Pause fiel auch noch das 2:2.

Nach der Pause wollte man diese chaotische erste Halbzeit möglichst schnell vergessen und das erste Signal sendete Michel Berz mit dem 3:2 (55.). Doch wie man es aus der ersten Halbzeit schon kannte stand es in der 56. Minute schon 3:3.

Das Spiel stand die ganze Zeit auf der Kippe bis Fridolin Griewel auf 4:3 in der 75. erhöhte, dabei blieb es auch.

So war es kein schöner Sieg, aber es war ein Sieg.

Ü 50 und Ü 40 Turnier beim SuS

Der SuS Scheidingen und die AH-Spielgemeinschaft Scheidingen-Sönnern laden im Rahmen des Scheidinger Sportfestes zum ersten Ü40 und Ü50 Parallelturnier ein. Für dieses Event sucht der SuS/ScS noch Mannschaften, die mitspielen möchten. Termin ist am Freitag, den 11.05.2018. Das ist ein Brückentag, und zwar der Tag nach Christi Himmelfahrt. Volkstümlich auch Vatertag genannt. Beginn soll um 17.30 Uhr sein. Da geht schon wieder was! Genauere Informationen könnt ihr der PDF-Datei entnehmen.

Einladung AH-Turnier Ü40-Ü50 11.05.2018 Spielgemeinschaft Scheidingen-Sönnern

Auf diesem Platz wird das Ü 50 Turnier stattfinden. Beim SuS in Scheidingen am 11.05.18

Senioren mit Heimspielen

Die beiden Herrenmannschaften des SuS bestreiten am Sonntag jeweils ein Heimspiel. Die Zweite des SuS empfängt die TuS Echthausen 2. Anstoß ist um 12:45 Uhr. In diesem Spiel sollte ein Dreier für unsere Reserve drin sein.

Unsere Erste empfängt unseren Namensvetter und Tabellennachbarn aus Günne. Um den derzeit 6. Platz zu zementieren muss ein Dreier für unsere Mannschaft her. Günne ist leider genauso berechenbar wie Scheidingen. Nämlich gar nicht. Daher könnte es ein sehr interessantes Spiel werden. Und Günnes Trainer Klaus Borghardt überrascht seine Gegner immer wieder mit ungewöhnlichen Maßnahmen.

Das Spiel dürfte allerdings vor einer spärlichen Kulisse stattfinden. Die völlig überhebliche und respektlose DFL hat das Derby Schalke gegen Dortmund am Sonntag um 15:30 Uhr angesetzt. Das zeigt die Arroganz und die Geldgeilheit dieses ehrenwerten Gremiums. Dem Geld wird restlos alles untergeordnet. Ein Schlag in die Fresse für alle Amateurvereine. Es gab mal ein Video des DFB:“ Unsere Amateure, Echte Profis!“ Vielleicht sollten wir Amateure mal ein Video entwickeln. Titel:“ Unsere DFL, Echte Geier!“

Geier! Immer auf der Suche! Nach was eigentlich? Die Geschichte zu den abgebildeten Personen ist frei erfunden! Eine Ähnlichkeit zu lebenden Personen wäre rein zufällig und unbeabsichtigt!
Geier! Immer auf der Suche! Nach was eigentlich? Die Geschichte zu den abgebildeten Personen ist frei erfunden! Eine Ähnlichkeit zu lebenden Personen wäre rein zufällig und unbeabsichtigt!

Erste Mannschaft holt einen Punkt am Westönner Bahndamm

Gegen die Rot-Weißen einen Punkt zu holen ist nicht schlecht, stehen sie doch punktgleich mit uns in der Tabelle. Auch vom Spielverlauf her kann man damit zufrieden sein. Zudem ging man diese Partie extrem Ersatzgeschwächt an. Erste Mannschaft holt einen Punkt am Westönner Bahndamm weiterlesen