Erste begann Heute mit Vorbereitung

Unsere 1. Mannschaft begann heute mit der Vorbereitung auf die neue Saison. David Pyka und Martin Horstmann konnten 9 neue Spieler begrüßen. Tim Brans, der eigentlich immer im Tandem mit David Pyka fährt, musste derweil krank zu Hause bleiben. Tim, von hier aus Gute Besserung! Die SuS-Familie wartet auf dich. Im folgenden der Vorbereitungsplan. Er Erste begann Heute mit Vorbereitung weiterlesen

Wickede 0 SuS III 6

Wickede. SuS III 0:6

Reportage, Spielbericht, ein paar dahin getippte Wörter die ich in meinem Leben auswendig gelernt habe, da wir nicht lesen oder schreiben können, sondern Wörter lernen und dann kennen.

Wickede 0 SuS III 6 weiterlesen

Das Spiel des Max Fricke

Über das wundersame Tor des 5-jährigen Max Fricke im A-Kreisliga Spiel gegen Niederense wurde hier ja schon berichtet. Wie es denn wirklich war, darüber berichtet heute der Soester Anzeiger. Nicht nur das Jens Fricke von nichts wusste, der Chefpaparazzi dieser Webseite wusste es auch nicht. Im folgenden Link könnt ihr die schöne Geschichte  dazu lesen.

Fritz Schmale erhält Dauerkarte

Dennis  Winkler erzielt 3 Treffer! Max Fricke macht das 5:3 in der 94. Minute. Wie geil!

Nach dem letzten Spiel der Saison gegen Niederense kamen alle Spieler der 1. Mannschaft auf Schmalen Fritz zu. Er ist ständiger Zaungast bei den Spielen der Ersten. Die Mannschaft bedankte sich für seine Treue und schenkte ihm eine Dauerkarte für die kommende Saison. Eine feine Geste. Fritz Schmale erhält Dauerkarte weiterlesen

Senioren verabschieden sich in die Sommerpause

Am Pfingstmontag bestreiten die Senioren ihre letzten Saisonspiele. Während die Dritte um 17 Uhr in Wickede zu Gast ist, tragen die Zweite und Erste Heimspiele aus. Die Zweite empfängt den SF Waltringen (13 Uhr) und die Erste spielt gegen TuS Niederense (15 Uhr).

Senioren verabschieden sich in die Sommerpause weiterlesen

Nur das Saisonende kann Siegesserie unserer Mädchen stoppen: 3:0 Abschlußerfolg gegen BV Werther

Was war das denn für eine Rückrunde?? Eigentlich unfassbar – und dennoch Realität: 5 Siege und ein Remis bei acht ausgetragenen Spielen bedeuten Rang drei in der Rückrundentabelle und den sechsten Platz in der Endabrechnung.

Und die Krönung: Noch nie gelang es einer SuS-Mannschaft mit 22 Zählern mehr Westfalenligapunkte in einer Saison zu holen als dieses Mal – wow Mädels!!

Daher gilt unsere allergrößte Anerkennung den Mädels und ihrem Trainerteam! Super gemacht. Was wäre wohl drin gewesen, wenn nicht immer mehrere Stammspielerinnen (besonders Jule Kötter und Clara Willenborg) mit langwierigen Verletzungen zu kämpfen gehabt hätten……. Nur das Saisonende kann Siegesserie unserer Mädchen stoppen: 3:0 Abschlußerfolg gegen BV Werther weiterlesen