Werner Hering verstorben

Werner Hering verstarb am Mittwoch im Alter von 88 Jahren

Der SuS trauert um einen seiner Gründungsmitglieder und Urgesteine

Ein Jahr nach dem 2. Weltkrieg trat Werner Hering als Jugendlicher in den SuS Scheidingen ein. Die britische Armee hatte gerade den Fußballspielbetrieb wieder freigegeben. Werner spielte also in der ersten Jugendmannschaft nach dem verheerenden Krieg. Ende der Vierziger Jahre und fast die gesamten 50-ziger Jahre spielte er in der 1. Mannschaft des SuS, und blieb dem Scheidinger Sportverein sein Leben lang treu. Bis zuletzt besuchte er die Spiele der verschiedenen Mannschaften. Was die „Erste “ gemacht hatte, wusste er immer. Dabei konnte er lobende, aber auch durchaus kritische Worte finden. 73 Jahre war der „Große“, wie ihn seine beiden bereits verstorbenen Brüder Wilfried und Heinken Hering zu nennen pflegten, Mitglied im SuS Scheidingen. Er war beim SuS im Vorstand tätig und auch als Jugendtrainer in den 60-ziger Jahren engagierte er sich. 1966 war er Prinz Karneval in Scheidingen. 2016 wurde er ein letztes Mal mit der goldenen Verdienstnadel des SuS ausgezeichnet.

Seine zweite große Leidenschaft war der Gesang. Über viele Jahrzehnte war Herings Werner als aktiver Sänger im MGV Harmonie Scheidingen unterwegs. Und der Schützenbruderschaft St. Hubertus Scheidingen hielt er ebenfalls exakt 70 Jahre die Treue.

Auf dem Sportplatz wird ein sehr vertrautes Gesicht fehlen, und im Dorf das Bild des Rentners, der jeden Vormittag und Nachmittag seine Runden mit dem E-Bike drehte.

Werner hinterlässt seine Ehefrau Karola und die beiden Kinder Beate und Detlef – sowie 3 Enkelkinder.

Werner Hering wird am kommenden Dienstag beigesetzt. Das Seelenamt beginnt um 14:30 Uhr in der St. Peter und Paul Kirche zu Scheidingen. Anschließend ist die Urnenbeisetzung auf dem Friedhof in Scheidingen.

Der SuS Scheidingen wird Werner Hering stets ein ehrendes Andenken bewahren, und die älteren Mitglieder sicherlich über so manche Anekdote schmunzeln.

Werner Hering ( * 09.09.1930  † 10.07.2019 ) Hier ein Bild aus 2016 nach der Ehrung zur 70-jährigen Mitgliedschaft und gleichzeitig zu seinem Jubiläum anlässlich seiner Prinzenwürde vor 50 Jahren! Das spitzbübische Lächeln hatte er sich bis ins hohe Alter bewahrt.
Werner Hering ( * 09.09.1930  † 10.07.2019 ) Hier ein Bild aus 2016 nach der Ehrung zur 70-jährigen Mitgliedschaft und gleichzeitig zu seinem Jubiläum anlässlich seiner Prinzenwürde vor 50 Jahren! Das spitzbübische Lächeln hatte er sich bis ins hohe Alter bewahrt.
Werner Hering links unten in der SuS Jugend von 1946-1947 Ferner zu sehen hinten v.l. Jupp Siepmann, Otto Schomacker, Josef Amecke, Ernst Nölken, Andreas Hansel. M.v.l. Franz Becker, Paul Zöllner, Theo Kappelmann. V.v.l. Werner Hering, Fritz Ebel, Fredi Hansel
Werner Hering links unten in der SuS Jugend von 1946-1947 Ferner zu sehen hinten v.l. Jupp Siepmann, Otto Schomacker, Josef Amecke, Ernst Nölken, Andreas Hansel. M.v.l. Franz Becker, Paul Zöllner, Theo Kappelmann. V.v.l. Werner Hering, Fritz Ebel, Fredi Hansel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.