Theo „Fliege“ Nahrmann verstorben

Am Mittwoch, den 06.11.2019 verstarb im Alter von 80 Jahren unser langjähriges Mitglied Theo Nahrmann. Theo Nahrmann trat am 17.09.1953 dem SuS Scheidingen bei. Theo, der fast bei allen nur „Fliege“ genannt wurde, auch wenn es seine Gattin gar nicht gern hörte, spielte beim SuS in der Jugend, in der 1.  Mannschaft und in der Alten-Herren. Bis vor ein paar Jahren war er ständiger Beobachter der 1. Mannschaft. Bei Bauprojekten des SuS war Theo immer ansprechbar und half mit. Auch dem SuS-Karneval war Theo sehr zugetan. Unter anderem war er Mitglied in der legendären Prinzengarde der 50-ziger und 60-ziger Jahre. Das Laufen fiel ihm in den letzten Jahren immer schwerer, so dass man ihn nicht mehr so häufig sah. Seine andere fußballerische Liebe war der FC Schalke 04. Dem Treiben in Gelsenkirchen galt seine Aufmerksamkeit bis zuletzt.

Theo Nahrmann * 19.07.39 † 06.11.19
Theo Nahrmann       *19.07.39               † 06.11.19
In der Alten-Herren mischte Theo lange mit. Hier eine Aufnahme von 1970! Theo Nahrmann 2. von links
In der Alten-Herren mischte Theo lange mit. Hier eine Aufnahme von 1970! Theo Nahrmann 2. von links

Seine andere Leidenschaft war das Skat spielen. Er war langjähriges aktives Mitglied im Skatverein Damenreiter. Und auch bei der Feuerwehr in der Löschgruppe Scheidingen war er Jahrzehnte lang aktiv. Unter anderem war er Mitbegründer des Fördervereins der Löschgruppe Scheidingen. In der Schützenbruderschaft und im MGV war er ebenfalls Mitglied. Theo war ein sehr geselliger und humorvoller Mann und wird dem Ort Scheidingen und seiner Vereinsstruktur sehr fehlen. Man kann so manches Döneken von ihm erzählen. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten. Die Trauerfeier ist am kommenden Samstag 16.11.2019 um 09:00 Uhr in der Friedhofskapelle Scheidingen. Anschließend ist die Urnenbeisetzung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.