Archiv der Kategorie: 2. Mannschaft Aktuell

Wahnsinn am Bispingwald- 2te gewinnt 1:0 gegen BW Büderich II

In einem intensiven Spiel bei widrigsten Witterungsbedingungen konnte unsere 2te Mannschaft einen Überraschungssieg gegen die favorisierte Reserve von BW Büderich einfahren. Warum die Partie nichts für schwache Nerven war und wer die zweithöchste Strafe zahlen muss, die der Strafenkatalog zu bieten hat, möge den „Weiterlesen“-Button klickend nutzen.

Wahnsinn am Bispingwald- 2te gewinnt 1:0 gegen BW Büderich II weiterlesen

Flutlichtspiel am Sonntag

Am kommenden Sonntag wird die Zweite nicht wie gewohnt um 12:30 vor der Ersten spielen, sondern erst am frühen Abend. Am Spiel der ersten Mannschaft ändert sich nichts, um 14:30 geht es gegen die Gäste aus Neuengeseke. Flutlichtspiel am Sonntag weiterlesen

Knappe Kiste! 2te gewinnt 1:0 gegen Eilmsen

Bereits um 12:30 Uhr wurde das Spitzenspiel bei bestem Herbstwetter angepfiffen. In einer umkämpften Partie rettete unsere 2te ein 1:0 über die Zeit. Wie es zu diesem sensationellen Sieg kam, wer das goldene Tor erzielte und wer zum Schluss allen den Arsch gerettet hat, wird der Klick auf den „Weiterlesen“-Button verraten.

Knappe Kiste! 2te gewinnt 1:0 gegen Eilmsen weiterlesen

Zweite bittet zum Top-Spiel

SuS Scheidingen 2 fordert am kommenden Sonntag im Topspiel den SV Eilmsen heraus. Anstoß ist um 12:30 Uhr am Bisping-Wald

Um 14:30 Uhr spielt die Erste gegen den TuS Bremen 2

Heimspiele der Herren am 03.11.2019 Zweite bittet zum Top-Spiel weiterlesen

2te siegt in Oestinghausen mit 1:3

Nach dem Heimsieg gegen Ostinghausen in der Vorwoche, sollten am Tag der Zeitumstellung 3 Zähler aus Oestinghausen her. Auf dem Papier eine klare Sache, auf dem Platz war es naturgemäß eine etwas andere Angelegenheit. Warum ein furioser Start dennoch einen erhöhten Puls nicht verhindern konnte, erfährt der geneigte Leser nach dem Klick auf den „Weiterlesen-Button“.

2te siegt in Oestinghausen mit 1:3 weiterlesen

Nichts für schwache Nerven- 2te siegt 1:3 in Müllingsen

Gedenkminute für die Opfer des Anschlags in Halle
Gedenkminute für die Opfer des Anschlags in Halle

Bevor wir uns der schönste Nebensache der Welt widmen, die natürlich noch schöner wird, wenn unser SuS 3 Punkte mit nach Hause bringt, muss leider auch ein ernstes Thema angesprochen werden. Vor dem Spiel wurde eine Gedenkminute für die Opfer des Attentats in Halle an der Saale abgehalten. Gerade in der heutigen Zeit muss Flagge gezeigt werden. Gegen Rassismus, Antisemitismus und alle andere Formen des unsäglichen Hasses, der unsere Gesellschaft spaltet.
Genug davon, auch die 3 Punkte aus Müllingsen werden den Kardiologen in der Umgebung wieder Kundschaft bringen. Warum? „Weiterlesen“-Button kicken 😉

Nichts für schwache Nerven- 2te siegt 1:3 in Müllingsen weiterlesen

Derby am Bispingwald

Diesen Sonntag hatte die Zweite die Nachbarn aus Welver zu Gast, schon im Vorfeld war die Stimmung aufgeladen. Der SuS musste gewinnen um wieder an Welver vorbeizukommen. Auch die Gäste sahen das Spiel als sehr wichtig an und bastelten sogar ein Banner. Wenn Ihr wissen wollt wie das Spiel lief, klickt auf den Link.

Derby am Bispingwald weiterlesen

Achterbahnfahrt zum Kirmesbeginn

Am 7. Spieltag musste die Zweite in Körbecke gegen die SpVg Möhnesee II antreten. Im Vorfeld war klar man wollte gerne gewinnen, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Wenn Ihr wissen wollt wie das Spiel abgelaufen ist, klickt auf den Link. Achterbahnfahrt zum Kirmesbeginn weiterlesen

Leistungsgerecht, aber ärgerlich. 2te spielt 2:2 in Sönnern

Nach dem 4:4 gegen Ampen musste gegen die Reserve des SC Sönnern eine beträchtliche Leistungssteigerung her, um was Zählbares vom Türkenplatz mit nach Hause nehmen zu können. Bestes Fritz-Walter Wetter herrschte und verwandelte den Naturrasen in ein Paradies für die Freunde der guten alten Grätsche. Wie es zum Punkt kam, der einen leicht faden Beigeschmack hinterlässt, verrät der Klick auf den „weiterlesen“-Button.

Leistungsgerecht, aber ärgerlich. 2te spielt 2:2 in Sönnern weiterlesen

Zwei Punkte verloren, einen gewonnen- Zweite mit 4:4 gegen Ampen

Die Vorzeichen waren klar. Nach dem wenig überzeugenden Sieg gegen Werl sollte gegen die bis dato punktlosen Ampener wieder ein Dreier eingefahren werden. Warum es nach 90 Minuten nur zu einem torreichen Remis reichte, wird durch den Klick auf den „weiterlesen“-Button in gewohnt sachlicher Weise erläutert.

Zwei Punkte verloren, einen gewonnen- Zweite mit 4:4 gegen Ampen weiterlesen