Archiv der Kategorie: Tischtennis Aktuell

TT-Herren schwimmen auf Erfolgswelle

Gestern Abend Herbmeisterschaft eingefahren

Die 1. Herrenmannschaft unserer Tischtennisabteilung schwimmt momentan auf einer Welle des Erfolges. Nach dem erreichen des Pokalhalbfinales, konnten sie gestern Abend in der Meisterschaft den Tabellenführer aus Lippborg mit 9:5 schlagen und sich die inoffizielle TT-Herren schwimmen auf Erfolgswelle weiterlesen

TT-Herren erreichen Halbfinale

Es ist schon eine kleine Sensation, dass die Tischtennis-Herrenmannschaft das Halbfinale im Kreispokal des Kreises Dortmund/Hamm erreichten. Mario Mesche, Alex Kuhn und Heinz Kortmann hatten einfach einen guten Tag erwischt. Sie gewannen gegen die DJK Germania Kamen II mit 4:1. Der Anzeiger berichtete gestern. Diesen Bericht möchte ich TT-Herren erreichen Halbfinale weiterlesen

Alex Ernst verteidigt Vereinsmeistertitel

12 Aktive der Tischtennisabteilung ermittelten am Osterwochenende ihren Vereinsmeister.

Vereinmeisterschaften 2019

Zunächst wurde in zwei Sechsergruppen im Modus Jeder gegen Jeden gespielt, wobei sich die jeweils Erst- und Zweitplatzierten für das Halbfinale qualifizierten. Nach vielen Alex Ernst verteidigt Vereinsmeistertitel weiterlesen

Seltene Ehrung für Tischtennis-Cracks

Heinz Kortmann, Leo Notz, Georg Kampmann und Andre Schlücking ausgezeichnet.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SuS Scheidingen am gestrigen Samstag, wurde einigen Tischtennisspielern unseres Vereins eine seltene Auszeichnung zu teil. Thomas Kree zeichnete Leo Notz für über 40 Jahre als aktiver Spieler im WTTV aus. Leo Notz stieß 2010 zum SuS. 1972 begann er beim SC Westünnen als aktiver Spieler. 1997 verließ er den SC Westünnen und spielte fortan bei RW Westönnen. Leo erhielt die silberne Spielernadel mit Urkunde vom WTTV. Heinz Kortmann, Georg Kampmann und Andre Schlücking sind aus der Scheidinger Tischtennisszene nicht wegzudenken. Sie spielen seit über 30 Jahren für den SuS. Die Ehrung für diese SuS-Urgesteine nahm Leo Notz vor, denn er ist immer noch aktives Mitglied im Kreisvorstand. Die Person, die die Ehrung eigentlich vornehmen sollte, war wegen einer Erkrankung verhindert. Georg, Heinz und Andre erhielten die bronzene Spielernadel des Westdeutschen-Tischtennis-Verbandes mit Urkunde. Seltene Ehrung für Tischtennis-Cracks weiterlesen

…und noch ein Aufstieg – Scheidinger Erste in der Bezirksklasse

Gestern erhielten wir die erfreuliche Nachricht, dass nach der zweiten nun auch die erste Mannschaft den Aufstieg geschafft hat. Damit spielt in der neuen Saison erstmals ein Herrenmannschaft der TT-cracks auf Bezirksebene.

Gespannt dürfen wir sein, wie sich vor allen Dingen die Aufsteiger in der ungewohnten Umgebung schlagen werden.
Folgende Mannschaften starten am letzten Wochenende im August in die neue Saison:

1. Herren – Bezirksklasse Gruppe 4
2. Herren – 1. Kreisklasse Gruppe 2
3. Herren – 3. Kreisklasse Gruppe 2
Jugend – Kreisliga

Aufstieg zur 1. Kreisklasse perfekt

etwas Glück gehört dazu…..
Nach Abschluss der Saiosn belegte die zweite Mannschaft des SuS den dritten Tabellenplatz und verpasste damit den direkten Aufstieg zur 1. Kreisklasse. Auch die Relegation verlief nicht ganz so, wie man es sich erhofft hatte, so dass wir uns schon auf eine weitere Saiosn in der 2. KK eingestellt hatten. Bedingt durch einige Abmeldungen, freiwilligen Abstieg und Aufstiegsverzicht, wurden immer mehr Plätze frei und wir erhielten in dieser Woche die erfreuliche Nachricht vom verspäteten Aufstieg.

Halbzeitbilanz – ein Abo auf den zweiten Tabellenplatz

Eine positive Halbzeitbilanz können die TT-Cracks zur Winterpause ziehen.
Die Jugendmannschaft sicherte sich mit nur einer Niederlage den Vizemeistertiitel, und wird damit ab Januar eine Klasse höher in der Kreisliga starten.
Die erste und zweite Herrenmannschaft spielten von Beginn an in der Spitzengruppe der Kreisliga (als Aufsteiger), bzw. 2. Kreisklasse mit. Jeweils am letzten Tag der Vorrunde sicherteten sich beide Teamsin ihren Klassen den zweiten Tabellenplatz, der am Saisonende den direkten Aufsteig bedeuten würde.
Das gute Abschneiden wird durch die dritte Mannschaft komplettiert. Immerhin der sechste Tabellenplatz steht im Moment zu Buche, obwohl die Mannschaft keine einziges Spiel in Bestbesetzung absolvieren konnte.

Es läuft und läuft….

Lediglich die Jugend und die zweite Herren waren in dieser Woche im Einsatz  und überließen ihren Gästen  noch nicht einmal einen Ehrenpunkt.  In 1 1/4 Stunden fertigte die Jugend die Gäste aus Castrop-Rauxel mit 8:0 ab. Die Gäste dürften damit wohl mehr Zeit auf der Autobahn, als in der Turnhalle verbracht haben. Abends legte die zweite Herren mit einem 9:0 Erfolg gegen Pelkum ebenso souverän nach. Mit 12:0 (Jugend) bzw. 11:1 Punkten (Herren)  liegen beide Teams aktuell an der Tabellenspitze.   Ebenfalls ungeschlagen (7:1 Punkte – Tabellenzweiter) ist weiterhin die spielfreie erste Herrenmannschaft. Unserer Dritten entgingen zwei sicher geglaubte Punkte, da die Mannschaft aus Hamm gestern  komplett abgemeldet wurde.

Momentaufnahmen

Es läuft einfach bei den TT-Cracks:
Jugend 1. Kreisklasse -> ohne Verlustpunkt Tabellenführer
Herren Kreisliga/SuS I -> ohne Verlustpunkt Tabellenführer
Herren 2.Kreisklasse/SuS II -> ungeschlagen Tabellendritter
Herren 3. Kreisklasse/SuS III -> Tabellenvierter
Was wollen wir mehr…………