Optimale Ausbeute bei weiblichen SuS-Teams: 3 Spiele 9 Punkte

Kaiser Franz würde sagen: „Besser geht`s nimmer“ und in diesem Fall behält er eindeutig Recht! Unsere Mädchen u. Frauen holten aus den drei Heimspielen die höchst mögliche Punktzahl und erzielten dabei noch Tore „en masse“!  1.) SuS B-Juniorinnen – SV Hohenlimburg 7:0 (3:0)  Siehe gesondertem Bericht

2.) SuS U 23 – SV Welver  2:0 (1:0)

Im ersten Gemeindederby seit etlichen Jahren konnte SuS-Trainer Yakup Durucan mit seiner Mannschaft einen ungefährdeten Sieg einfahren. Bei strömendem Regen waren unsere Damen sowohl spielerisch wie auch läuferisch überlegen. Einziges Manko war die Chancenverwertung, denn lediglich Aleyna Durucan traf (1:0/33. u. 2:0/75.).(Nina Haußmann in Aktion)

Mit diesem Sieg bleibt unsere Mannschaft auf Platz fünf liegend der Spitzengruppe auf den Fersen.

2.) SuS Frauen – BSV Brochterbeck  6:1 (3:0)

Eine richtig starke Vorstellung zur rechten Zeit! Unsere Damen hatten das Spiel gegen den  Gast aus dem ostwestfälischen Brochterbeck jederzeit „im Griff“ und erzielten in regelmässigen Abständen ihre Tore. Und sie schafften es auch erstmalig in dieser noch jungen Saison in der ersten Viertelstunde ohne Gegentreffer zu bleiben.

Laura Salerno eröffnete den Torreigen bereits in der 7. Minute. Nur weitere fünf Minuten später erzielte die quirrlige Esra Toy den zweiten SuS-Treffer. Noch vor der Halbzeit fiel das 3:0 durch Jule Dülberg.

(Nicole Hennig zeigte ein starkes Spiel)

Jeder konnte zu Beginn der zweiten Hälfte merken, dass unsere Damen damit aber nicht zufrieden waren. Sie wollten mehr! Und das schafften sie auch, drängten sie die Gäste doch immer weiter zurück in deren Hälfte und bauten weiterhin Druck auf deren Abwehrreihe auf. Melanie Dirkvormhof traf folgerichtig zum 4:0 (54.) und nur zwei Minuten später erneuter Jubel unserer Elf. Laura Salerno traf in der 56. Minute nicht nur zum zweiten Mal in diesem Spiel, sondern langte nur elf weitere Minuten später ein drittes Mal zu (6:0/67.). Danach erzielten die Brochterbeckerinnen ihren Ehrentreffer (70.), der jedoch nichts am deutlichen Sieg unserer Mannschaft änderte. 

 

1 thought on “Optimale Ausbeute bei weiblichen SuS-Teams: 3 Spiele 9 Punkte

  1. Wenn es genau nimmt war es 15 Punkte Wochenende da unsere beiden Herrenmannschaften ihr Pflichtspiele auch gewannen. Die Erste 1:0 gegen unseren Angstgegner Eilmsen und unsere Zweite feierte schon am Freitag ein Schützenfest und gewann 13:0 in Ostönnen.

Kommentare sind geschlossen.